Innung Köln Rollladen und Sonnenschutz

Sonnenschutz - Rollladen - Markisen - Tore - Smart Home
 

Branchenpublikationen

 

Fachzeitschrift R+S Rollladen + Sonnenschutz

Die Fachzeitschrift R+S Rollladen + Sonnenschutz berichtet über alle das Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk und seine Zulieferer interessierenden Fragen. R+S behandelt sowohl fachlich-technische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Probleme als auch verbandspolitische Entwicklungen und marktrelevante Ereignisse. R+S vertritt als Organ des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks in Deutschland dessen berufspolitische Interessen.

Zum Abonnement

 

 

Ratgeberbroschüre "Alles was das Haus braucht"

Überblick über Produkte und Leistungen des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks: Wetter- und Sonnenschutz, Sicht- und Blendschutz, Lichtlenkung, Sicherheit und Komfort mit Rolläden, Markisen, Außen- und Innenjalousien, Rolltoren, Rollgittern, Scherengittern, Fensterläden, Rollos und Faltstores.

Besonders geeignet zur Endkundenbetreuung (Besitzer, Betreiber, Mieter von Wohn- und Geschäftshäusern, Planer, Architekten).

Bestellung: Exklusiv für Mitglieder im Mitglieder-Shop

 

 

Ratgeberbroschüre Energiesparen mit Rollläden, Markisen, Jalousien und Co.

Die neue Broschüre vermittelt den Fachbetrieben eine breite Palette von Argumenten zur Energieeinsparung mit den Leistungen und Produkten des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks.

Behandelt werden sowohl der winterliche als auch der sommerliche Wärmeschutz. Besonderes Augenmerk liegt auf den Fragen der Nachrüstung, Sanierung und Modernisierung sowie der Ausstattung mit modernen Antrieben und Steuerungen. Dem Kunden verpflichtet – die Leistungen der Fachbetriebe bei der Energieeinsparung und dem Klimaschutz werden anschaulich erläutert.

Bestellung: Exklusiv für Mitglieder im Mitglieder-Shop

 

Richtlinie für Anschlüsse an Fenster und Rollläden bei Putz, Tockenbau und Wärmedämm-Verbundsystem

Die Richtlinie (Putzrichtlinie) beschreibt den Stand der Technik und berücksichtigt die Vorgaben der einschlägigen Normen und Richtlinien. In der Richtlinie werden Lösungsvorschläge für verschiedene Anschlußsituationen dargestellt.

Arbeitshilfe für R+S-Fachbetriebe, weitere Baugewerke, die an den Schnittstellen arbeiten, Planer und Architekten.

Bestellung: Für unsere Mitglieder im Mitglieder-Shop